Putgarten

Im 6 - 12 Jahrhundert war der Ort schon eine Siedlung der Ranen. Der Name Putgarten bedeutet so viel wie "Unter der Burg" und bezieht sich auf die ehemalige Jaromarsburg von Kap Arkona. 

1326 war auch Putgarten Teil des Fürstentums Rügen. Bis es ebenso wie viele andere Orte in die Hände der Schweden fiel. Heute gehört es zum Landkreis Vorpommern-Rügen.