Dorfkirche Landow

Die Dorfkirche Landow befindet sich im gleichnamigen Ort Landow, dieser gehört zur Gemeinde Dreschvitz. Erbaut wurde die Kirche 1312, das ergaben Untersuchungen des Eichenholzes. Somit gilt sie als eine der ältesten Kirchen auf Rügen. Sie lag zu der Zeit an einer alten Salz- und Heringshandelsstraße. Und hatte ihren ersten Priester um das Jahr 1333. 

Damals war die Kirche auch ein wichtiger Ort für eine sogenannte Kalandbruderschaft, diese bestand aus Männern und Frauen aus wohlhabenden Menschen und Priestern, die gute Werke verrichteten. 

In der heutigen Zeit ist es leider so das die stark zerfallene Kirche um ihren Erhalt kämpfen muss. 1980 wurde sie von der Kreisdenkmalliste gestrichen und wird nun durch einen Förderverein so gut es geht erhalten. Deswegen werden auch oft Konzerte in ihr gegeben. Kleine Spenden werden selbstverständlich gerne gesehen, wenn man diese Kirche besucht. Gerade wegen den Restaurierungen die man dort unbedingt noch vornehmen muss. Die lückenhafte Decke aus dem 18 Jahrhundert bräuchte eine aufwendige Erneuerung, so wie die Wände der Kirche.