Bahnhofsfest Putbus

Das Bahnhofsfest in Putbus findet jährlich statt und ist etwas für Groß und Klein. Von alten Loks bis hin zu einer Hüpfburg für die Kleinen ist eine Menge zu erleben. Es besteht die Möglichkeit mit dem Rasenden Roland zu fahren in alten Wagons die sonst nicht fahren oder sogar selbst in der Lok zu sein. Besonders schön ist dies für jeden Bahnliebhaber und natürlich für die Kinder. Wann haben sie schon einmal die Möglichkeit in der Lok des Rasenden Roland zu stehen und zu sehen wie alles funktioniert? Allein schon die Fahrt von Bergen auf Rügen nach Putbus ist dann etwas ganz besonderes. Dann fährt nämlich die sogenannte "Ferkelbahn", eine knall rote Bahn die aus zwei Wagons besteht. Ihren Namen wird sie wohl daher haben, weil ein steter Begleiter des Zuges ein Plüschschwein ist. Es kommt aber auch vor das eine Bahn fährt die aus Cottbus stammt. In ihrem Inneren ist sie nicht minder so alt wie der Roland und hat auch einen ganz eigenen Charme. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt und es gibt auch eine Bastelstrasse. Also keiner kommt zu kurz. Das Bahnhofsfest ist optimal für einen Familienausflug mit den lieben Kleinen oder für eine Bahn-Fotosafari. In diesem Sinne, viel Spaß und Freude beim Bahnhofsfest.